Spätherbstpilze

Die ersten Nachtfröste haben bereits die Wiesen mit Raureif überzogen, die Laubbäume haben ihr buntes Herbstkleid angelegt und nun sind auch im Wald neben Frostschnecklingen auch viele Trompetenpfifferlinge zu finden (Craterellus tubaeformis). Sie werden auch Herbstpfifferling genannt und mögen es eher sauer im Nadelwald. Im Mischwald sind sie zwischen dem Laub anfänglich schwierig zu finden, aber wenn man einen gefunden hat, sieht man daneben noch einen und noch einen und so weiter und bald ist der Korb gefüllt für eine Mahlzeit.

Dieser Beitrag wurde unter Keine Kategorie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.